DASKE, Martin Deutsch

Martin Daske-01

Martin Daske, Jahrgang 1962, erhielt seine kompositorische Ausbildung in den USA, Kràkow und Salzburg. Er schrieb Kammermusik, Tonbandstücke, Klanginstallationen, Theater- und Filmmusik und schuf eine Form dreidimensionaler Notation. Radiokompositionen sind ein Schwerpunkt seiner Arbeit. Er lebt und arbeitet im Umland von Berlin. 1990 und 1999 Kompositionsstipendien des Berliner Senats. 1993 Lobende Erwähnung beim Prix Europa für „Abfahrt“. 1990–1993 mehrfach „artist-in-residence“ im ZKM Zentrum für Kunst und Medientechnologie.

www.tribordstudio.de

Werke

Cover
Titel
Jahr
Länge
Datei
no barking at any time
2005
00:51:31
Mémoires d’un siècle I – Der verlorene Horizont – Hörstück zum Jahr 2000
1998
00:52:17
mit-ihm-zig-hosen oder Mollys Wortwanderung
2001
00:53:15
Mémoires d’un siècle II – Totale Zerstörungen – Hörstück zum Jahr 2000
1999
00:41:28